Der Wunsch nach Harmonie und Wohlbefinden innerhalb der eigenen vier Wände kann sicherlich bereits als Trend verstanden werden.

In den letzten Jahren hat sich das eigene Heim zu einer privaten Zuflucht gemausert, in dem wir uns „geborgen“ fühlen oder die körperliche und geistige Erholung finden, die wir so dringend benötigen. Aber in Wirklichkeit ist das Konzept alles andere als neu, auch wenn uns heute innovative Hilfsmittel dafür zur Verfügung stehen.

Einen sicherlich bemerkenswerten Ansatz, der aber schon seit einigen Jahren sehr angesagt ist, liefert die Philosophie Feng-Shui, deren Maxime es ist, in Harmonie zu leben, also Gleichgewicht und Wohlbefinden nicht nur im eigenen Zuhause, sondern in allen Lebensräumen zu finden.

Die Lehre Feng-Shui geht von dem Grundsatz aus, dass alles von „Chi“ durchdrungen ist, einer lebenswichtigen Energie. Wenn diese zum Beispiel aufgrund eines ungesunden Umfelds nicht fließen kann, entsteht ein Energiestau, der sowohl auf körperlicher als auch auf emotiver und psychischer Ebene Störungen hervorrufen kann.

Feng-Shui lehrt, wie der Wohnraum gestaltet werden kann, um eine Harmonisierung mit dem Bewohner zu ermöglichen. Dabei müssen wir so vorgehen, dass jede Funktion und jedes Element der Einrichtung diese Harmonielehre berücksichtigt, aber wie lässt sich das mit den Bedürfnissen des modernen Menschen vereinbaren?

Heute genießt das Badezimmer normalerweise einen höheren Stellenwert, da es sich zu einer Art Wellness-Bereich gemausert hat, einem Ambiente, das womöglich sogar mit einem Hamam ausgestattet ist, in dem man sich regenerieren und meditieren kann und nicht nur schnell duscht oder andere Bedürfnisse erledigt, während diese Örtlichkeit früher kaum beim Namen genannt wurde.      

Wie man sieht, deckt sich das moderne Konzept eines türkischen Dampfbads im eigenen Haus genau mit der tausendjährigen Tradition des Feng-Shui!  

Heute ist es – auch dank der Flexibilität, die uns die modernen Technologien ermöglichen – ganz einfach und kostengünstig, ein Bad mit einem Hamam auszurüsten. Und wäre das nicht auch eine wertvolle Unterstützung unserer Erholungsfähigkeit? Was „verordnet“ die Lehre Feng-Shui für die Gestaltung eines wirklich entspannenden und harmonischen Ambientes im Bad? Ist es möglich, in diesem Raum ein türkisches Dampfbad unterzubringen, ohne die häusliche Energie zu verfälschen? Hier einige einfache Orientierungshilfen, die dazu beitragen, unseren Wellness-Bereich in ein SPA-Feng-Shui-Effegibi zu verwandeln.

Gemäß den Prinzipien Feng-Shui ist das Bad ein Ort, an dem der eigene Körper durch die Reinigung mit dem lebenswichtigen Element Wasser gepflegt wird, sodass er die nötige Energie erhält, um sich dem neuen Tag zu stellen, oder wo er nach einer anstrengenden Aktivität die nötige Erholung findet. Aus diesem Grund muss das Bad ein helles, gut belüftetes Ambiente sein, das leicht zu säubern und ausgewogen gestaltet ist, um die Gesundheit zu fördern.

Idealerweise ist das Bad gegen Norden ausgerichtet, sollte sich jedoch nicht neben der Küche oder dem Haupteingang des Hauses befinden und nicht an das Schlafzimmer grenzen.

 

Es ist außerdem von grundlegender Bedeutung, dass die beiden Funktionen des Badezimmers voneinander getrennt sind: die Reinigung des Körpers auf der einen und die Befriedigung der physiologischen Bedürfnisse auf der anderen Seite. Das Wasser ist ein lebenswichtiges Element voll positiver Energie, dem auch bei der Einrichtung des Bades Rechnung getragen werden muss – die Kacheln sollten vorzugsweise blau sein oder zumindest eine Farbe zeigen, die an das Wasser erinnert.

Warum sollte man also diese Philosophie nicht beherzigen, um im eigenen Bad durch die Installation eines türkischen Dampfbads einen Schlupfwinkel für die Erholung zu schaffen? Unser Heim wird uns dann nicht länger nur als Wohnraum dienen, sondern auch einen authentischen Wellness-Bereich bieten, in dem wir in uns gehen und zu uns selbst finden können.

Die Lösungen Effegibi sind immer zukunftsweisend und gewährleisten höchste Anpassungsfähigkeit an jedes Badezimmer – vom kleinsten Raum bis hin zum authentischen, professionellen Wellnessbereich. Ihre Dusche kann sich problemlos in eine Dusche mit türkischem Bad verwandeln, deren Konzept wie auch Finish völlig individuell gestaltet werden können!

Effegibi: jahrtausendealte Prinzipien – jetzt neu entdeckt!