Easysteam

Dampfgenerator

kombiniert die einfache Installation mit der Technologie der Dampfausgabe anhand der Touch-Bedienung

Easysteam

Easysteam kombiniert die einfache Installation mit der Technologie der Dampfausgabe anhand der Touch-Bedienung von Effegibi.

Eine gebogene Glasplatte verkörpert die Bedienungsschnittstelle mit rückbeleuchteten Icons für das Herz des Dampfgenerators, der in einem – während der Vorrüstphase der Hydraulik im Mauerwerk eingefügten – Einbaugehäuse untergebracht ist.

Erhältlich in den Ausführungen zu 3 und 4,5 kW verwandelt dieses System die Dusche in ein wohltuendes türkisches Dampfbad mit einer sehr einfachen Installation und der fortschrittlichen Technologie, die bei Bedarf sofort zur Verfügung steht.

Modelle

Easysteam 30

Leistung

3.0 kW max - 0-3,5 kubikmeter

Größe

cm 25 x 3,7 x 57 h

ABMESSUNGEN DES EINBAUGEHÄUSES

cm 37 x 10 x 54 h

MATERIALIEN

Gebogene Glasplatte mit Siebdruck
Aluminium, lackiert RAL 9003

INNENDAMPFGENERATOR
Merkmale:
  • Automatisches Kesselreinigungssystem
  • Regler für den Wasserzulauf
  • Automatischer Wasserablauf
  • Automatische Energiesparfunktion

Touch-Bedienpaneel mit rückbeleuchteten Icons und Temperaturanzeige

Duftbehälter

ECC – EFFEGIBI COMFORT CONTROL

Das System ist in Dampfgenerator  integriert und gestattet die Fernsteuerung Ihres türkischen Dampfbads über die entsprechende, auf Ihr Tablet oder Smartphone geladene App „Effegibi Experience“.

Anderes Schließen

Easysteam 45

Leistung

4.5 kW max - 3,5-4,5 kubikmeter

Größe

cm 25 x 3,7 x 57 h

ABMESSUNGEN DES EINBAUGEHÄUSES

cm 37 x 10 x 54 h

MATERIALIEN

Gebogene Glasplatte mit Siebdruck
Aluminium, lackiert RAL 9003

INNENDAMPFGENERATOR
Merkmale:
  • Automatisches Kesselreinigungssystem
  • Regler für den Wasserzulauf
  • Automatischer Wasserablauf
  • Automatische Energiesparfunktion

Touch-Bedienpaneel mit rückbeleuchteten Icons und Temperaturanzeige

Duftbehälter

ECC – EFFEGIBI COMFORT CONTROL

Das System ist in Dampfgenerator  integriert und gestattet die Fernsteuerung Ihres türkischen Dampfbads über die entsprechende, auf Ihr Tablet oder Smartphone geladene App „Effegibi Experience“.

Anderes Schließen

Per accedere, Inserisci qui sotto i dati che hai fornito in fase di registrazione. Se non ricordi la password puoi recuperare le tue credenziali con facilità.

Login Utente

Anmeldung Area Pro-Nutzer

  • Ihre Login-Daten

  • Area Professional
 

Prüfen

Download-Bereich

Sie müssen im Profibereich registriert sein, um die Dokumente mit einer durch Schlüsselsymbol gekennzeichneten Ikone herunterladen zu können.

Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer, wir rufen Sie gerne zurück!

Name *

Email *

Telefon *

Stadt *

Land *

Zeitband *

 Ich habedie Datenschutzerklärung gelesen, und ich möchte die Mitteilungen Effegibi


Lassen Sie unsere Designer inspirieren

Name *

Email *

Telefon *

Stadt *

Land *

Nachricht *

 Ich habedie Datenschutzerklärung gelesen, und ich möchte die Mitteilungen Effegibi


Informationsanfrage

Name *

Email *

Telefon *

Stadt *

Land *

Nachricht *

 Ich habedie Datenschutzerklärung gelesen, und ich möchte die Mitteilungen Effegibi


Tel-Nr. angeben

Sie werden von unserem Technik- oder Handelsbüro kontaktiert werden.

Anderes

Machen Sie einen Termin aus

Treffen Sie unverbindlich einen Fachmann von Effegibi, um die für Sie am besten geeignete Lösung zu finden

Anderes

Bitten Sie um Informationen

Wenn Sie das Gesuchte nicht gefunden haben oder mehr darüber erfahren möchten!

Anderes
FAQ

Wohin fließt der kondensierte Dampf?

Im Inneren des türkischen Dampfbads sind ein oder mehrere siphonierte Abflüsse im Boden vorzusehen. Der Boden sollte mit einer Ummantelung bis 40 cm Bodenhöhe abgedichtet werden

FAQ

Was ist besser: die Sauna oder das Dampfbad?

Darauf gibt es keine Antwort. Beide basieren auf der Tradition der Wärmetherapie und können unter dem Gesichtspunkt der Wohltaten als ähnlich betrachtet werden. Die Sauna besteht darin, die Schweißabsonderung durch trockene Luft mit Temperaturen von 50° bis 80/90° in einem mit Holz ausgekleideten Raum und einer sehr geringen Luftfeuchte zu fördern. Das Dampfbad erfolgt bei viel niedrigeren Temperaturen (40°-45°) und einer sehr hohen Luftfeuchte, welche die Schweißabsonderung und den Flüssigkeitsaustausch durch ein wahrhaftiges Bad in feuchter Luft fördert. Jeder Einzelne kann individuell entscheiden, welches dieser beiden natürlichen Körperpflegeanwendungen geeigneter und angenehmer ist